Akupunktur ohne Nadeln – schmerzfrei und gut

akupunkturAkupunktur, die Therapie mit den Nadeln, wurde vor mehr als 2000 Jahren in China entwickelt.  In der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts verbreitete sich diese Behandlungsmethode in Europa. Heute ist die Akupunktur als alternative Heilmethode anerkannt und erfährt hohen Zuspruch. Sie hilft, den Energiefluss im Körper gezielt zu stimulieren und zu regulieren. Sie wird oft ergänzend zur Schulmedizin angewandt.

Akupunktur ohne Nadeln
Mit Hilfe des Trikombin ist es möglich, neben der Bioresonanz auch Akupunktur ohne Nadeln bei allen für die Akupunktur geeigneten Beschwerden anzuwenden.

akupuntkur 2Die neue Akupunktur ohne Nadeln erzielt den gleichen spezifischen Effekt mit Frequenzen wie die klassische Akupunktur mit Nadeln. Ein großer Vorteil für den Menschen ist, dass keine Nadeln gesetzt werden müssen und doch werden die Akupunkturpunkte genauso stimuliert wie bei einer klassischen Akupunktur. Hervorragend eignet sich die Akupunktur ohne Nadeln auch für Kinder.

Akupunktur hilft nachweislich zur Gesunderhaltung

Gesunde Menschen leiden nicht unter

  • Beeinträchtigung des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Schmerzsyndromen, Arthrosen, Arthritis, rheumatischen Beschwerden u.v.m.
  • Gelenksbeschwerden
  • Migräne, Spannungskopfschmerz
  • Trigeminusneuralgie
  • Phantomschmerzen
  • vegetativer Dysfunktion
  • Erkrankungen des Atemsystems
  • Hypertonie, Hypotonie, Durchblutungsstörungen
  • gynäkologischen Krankheitsbildern, Zyklusstörungen, PMS
  • Suchterkrankungen, Nikotinabhängigkeit
  • Übergewicht
  • Depressiven Verstimmungen, Schlafstörungen,
  • Erschöpfungszustände-(Burn-out), Unruhezustände u. v. m.

Vereinbaren Sie hier einen Termin
Rufen Sie mich an – 0664/432 93 24 – oder schreiben Sie mir!

Hinweis: Energetische Methoden sind keine Therapien im schulmedizinischen Sinn und ersetzen daher auch keinen Arztbesuch,  sondern sind eine sinnvolle Ergänzung!

Kommentare sind geschlossen