Psychosomatische Energetik – Blockaden der Seele lösen

Unser Reba-Testgerät

Unser Reba-Testgerät

Konflikte als Krankheitsursache

Die Psychosomatische Energetik wurde vom deut­schen Arzt Dr. Reimar Banis ent­wi­ckelt. Dabei  handelt es sich um ein rein energetisches Test – und Therapiesystem, um seelische Konflikte aufzufinden und auszugleichen.

Die Psychosomatische Energetik ist eine energetische Methode durch die alte seelische Konflikte und Verletzungen erkannt und einer Lösung zugeführt werden. Die Konflikte wer­den mit Hilfe eines speziellen Gerätes, entsprechenden Testmitteln und durch einen kine­sio­lo­gi­schen Test aufgedeckt.

Das Symptom ist nicht die Krankheit

Medikamente alleine können zwar häufig ein Symptom zum Verschwinden bringen, ändern aber nichts an den dahinterstehenden  Krankheitsursachen.

Hinter vie­len Beschwerden, Krankheiten und Störungen ver­ber­gen sich see­li­sche  Konflikte, die ihren Ursprung häu­fig in see­li­schen Verletzungen der Vergangenheit haben. Um mit den Konflikten emotional besser umgehen zu können, verdrängt man sie aus dem Bewusstsein.

Konflikte besitzen aber eine feinstoffliche Ladung, die auf der energetischen Ebene zu Störungen des feinstofflichen Feldes führen. Das hat einen Verlust von Lebensenergie und Vitalität zur Folge und führt lang­fris­tig zu körperlichen Beschwerden. Das erklärt, warum Konflikte auf Dauer krank machen können.

Man findet meist mehrere Konflikte bei jedem Menschen. Die Konflikte treten nachein­an­der auf und die Therapie eines ein­zel­nen Konflikts kann mehrere Wochen bis Monate dauern.

Wie ver­läuft die Therapie?

Der Konflikt wird  mehrere Wochen bis Monate lang mit dem ent­spre­chen­den homöopathischen Mittel behandelt.

Beim nächs­ten Test sollte die­ser Konflikt aufgelöst sein und der nächste Konflikt wird gesucht. Durchschnittlich fin­den sich drei bis sechs Konflikte bei einer Person.

Das Energiepotenzial und die Vitalität steigen mit dem Therapieverlauf kon­ti­nu­ier­lich an, par­al­lel dazu auch das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Es ver­schwin­den auch Verhaltens- und Gesundheitsstörungen. Die Menschen werden motiviert ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Anwendungsgebiete

  • chro­ni­sche Gesundheits- und Befindlichkeitsstörungen
  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Magen- und Darmbeschwerden
  • Infektanfälligkeit
  • Migräne
  • Rheumatischer Formenkreis
  • Müdigkeit, Erschöpfung
  • Unruhe, Schlafstörungen, Burn out-Syndrom
  • Depressionen Angst- und Panikzuständen
  • Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Erwachsenen
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Schul- und Lernschwierigkeiten
  • Unterstützung bei Abhängigkeitsproblemen
  • Vorbeugen von Krankheiten
  • Besseres Wohlbefinden, Steigerung der Vitalität

Die Psychosomatische Energetik kann mit praktisch allen gängigen Therapien kombiniert werden, ist völlig schmerzfrei und auch für Kinder jeden Alters geeignet.

Vereinbaren Sie einen Termin
Rufen Sie mich an – 0664/432 93 24 – oder schreiben Sie mir!

Hinweis: Energetische Methoden sind keine Therapien im schulmedizinischen Sinn und ersetzen daher auch keinen Arztbesuch, sondern sie sind eine sinnvolle Ergänzung!

 

 

Kommentare sind geschlossen